Link verschicken   Drucken
 

Grundsätze

der Vereinigten Bürgerbewegung Hoppegarten im Überblick
Unsere Schwerpunkte in der Gemeindepolitik
Kommunalwahl 9. März 2019

 

  • Unabhängigkeit, sachgerechte Politik und mehr Bürgerbeteiligung

  • Soziale Infrastruktur – verantwortungsbewusste Einwohner

  • Sicherheit und Ordnung im Wohnumfeld

  • Engagement für das Ehrenamt, die örtlichen Vereine und den Sport

  • Wirtschaftliche Stabilität und solide Gemeindefinanzen

  • Gastfreundliches Hoppegarten

  • Mit Lebensqualität und kultureller Vielfalt in die Zukunft

 

Unabhängigkeit, sachgerechte Politik und mehr Bürgerbeteiligung
Wir sind eine unabhängige Wählergruppe. Die Bürgerinnen und Bürger sind die Grundlage für das gemeinschaftliche Handeln. Unser wichtigstes Wahlziel ist es, eine möglichst sachgerechte Vertretung für viele Hoppegartener zu sein. In der Gemeindevertretung und im Ortsbeirat müssen die Interessen der Einwohner stärker vertreten werden und die parteipolitischen Interessen zurücktreten.

 

Soziale Infrastruktur – verantwortungsbewusste Einwohner

Jede Generation und jede Lebensphase haben ihre eigenen Schwerpunkte und Notwendigkeiten. Eine vernünftige und realistische kommunale Sozialpolitik berücksichtigt gleichermaßen Kinder, Familien, Alleinerziehende, Berufstätige, Senioren und behinderte Menschen. Sie unterstützt durch eine soziale Infrastruktur den verantwortungsbewussten Einwohner.

 

Sicherheit und Ordnung im Wohnumfeld

In Zusammenarbeit mit der Polizei, den Bürgerinitiativen und den bestehenden Vereinen in Hoppegarten soll die Sicherheit der Einwohner im Wohnumfeld gesteigert werden. Wir setzen uns für eine intensivere ideelle und finanzielle Unterstützung dieses bürgerlichen Engagements durch die neu zu wählende Gemeindevertretung ein.


Engagement für das Ehrenamt, die örtlichen Vereine und den Sport
Vereine und freiwilliges Engagement bilden eine wichtige Säule in unserer Gemeinde. Die Gemeindepolitik muss für die notwendige Infrastruktur und finanziellen Grundlagen sorgen, um dieses Potential zu stärken. Im Sport, insbesondere im Pferdesport, liegt in Hoppegarten ein über die Region hinaus traditionell bekannter Schwerpunkt. Hier muss besonders die Jugendarbeit gefördert werden. Es ist für uns selbstverständlich, eine vielfältige und sinnvolle Freizeitgestaltung zu fördern.

 

Wirtschaftliche Stabilität und solide Gemeindefinanzen
Die kleinen und mittleren Unternehmen in Hoppegarten sind die Grundlage für solide Gemeindefinanzen. Unsere Unternehmen müssen in der Gemeindepolitik einen verlässlichen Partner haben. Wir stehen für ein faires und soziales Miteinander und damit für ein zukunftsorientiertes Gemeindeleben. Arbeits- und Ausbildungsplätze müssen in ausreichender Zahl auch innerhalb der Gemeinde zur Verfügung stehen.

 

Gastfreundliches Hoppegarten
Hoppegarten ist ein beliebter und weiter wachsender Wohnort am Rande der Bundeshauptstadt. Wir stehen zusammen mit Berlin im Blickpunkt vieler Menschen aus der ganzen Welt. Die Rahmenbedingungen in der Gemeinde für Handel, Handwerk, Gastronomie und Dienstleistung müssen daher gestärkt werden. Sie können aber nur mit einem flexiblen Gestaltungsspielraum den Bedürfnissen unserer Einwohner und unserer Gäste gerecht werden. Eine vernünftige Verkehrswegeplanung soll das Leben, Wohnen, Arbeiten und den Besuch in unserer Gemeinde interessant und attraktiv machen, ohne dass die Individualität der einzelnen Ortsteile verlorengeht.

Mit Lebensqualität und kultureller Vielfalt in die Zukunft
Schulen, private, kirchliche und öffentliche Bildungseinrichtungen für alle Generationen müssen gefördert werden, um die individuellen Bedürfnisse abzudecken. Die kulturelle Vielfalt fördert die Entspannung und Erholung in Hoppegarten. Regionale und überregionale Kulturveranstaltungen und künstlerische Initiativen müssen Hoppegarten weiter zum Anziehungspunkt für kulturell Interessierte aus der Gemeinde und dem Umland machen und eine Ergänzung zur Berliner Kulturszene bieten. Aus dieser Kreativität entsteht Lebensqualität. Mit ihren persönlichen Fähigkeiten gestalten die Einwohner die Zukunft unserer Gemeinde. Eine umfassende altersgerechte Grundversorgung muss in der Gemeinde wohnortnah möglich sein; insbesondere der medizinische und der informelle Bereich müssen abgesichert werden. Die Versorgung der Hoppegartener Einwohner aller Altersgruppen muss im Lebens- und Wohnumfeld sichergestellt werden.

 

V.i.S.d.P. Hans-Jürgen Malirs, Birkenstraße 6 in 15366 Hoppegarten OT Hönow